Hauptsache gesund!

Heute habe ich diesen Grundsatz wieder einmal gehört. Es war am Telefon.
„Hauptsache gesund!“

„Ja, natürlich“, möchte man sofort beipflichten.
Ja natürlich, die Gesundheit ist doch die Voraussetzung für alles andere.

… für ALLES andere?

Was ist mit den Menschen, die chronisch krank sind und vielleicht nie wieder gesund werden?
Sind sie von der „Hauptsache“ ausgeschlossen?
Was würde das für ihr Leben bedeuten – für ihr Selbstverständnis, für das Verhältnis zu ihnen?

Oder ist die Hauptsache noch etwas anderes?

Oder sollte man solche verwirrenden Fragen lieber gar nicht stellen?
Oder gerade doch, weil

es schließlich um die Hauptsache geht?

4 thoughts on “Hauptsache gesund!

    • Wer mag da schon widersprechen?!

      Also suchen wir sie, diese Hauptsache, in jeder Lebenslage, selbst wenn uns manchmal nicht danach sein sollte, was ja unter schwierigen Umständen durchaus vorkommen kann.

      Ob sie immer leicht zu finden ist? Man sollte meinen, dass sie stets erkennbar ist, aber wenn die Augen getrübt sind, ist das wohl nicht immer ganz so einfach.
      Folglich sollte einer besonderen Art von Augenhygiene viel Aufmerksamkeit gewidmet werden.

  1. … setze dich in einen Rollstuhl, lass dich von einem Freund durch die Stadt schieben, macht einen „Schaufensterbummel“ und gib Acht, wie schaut man auf dich herab? Wie betrachtest du dein Umfeld? Nein, nicht aufstehen, sitzen bleiben und hineinspüren …

    • Beim Hineinspüren begegne ich mir selbst im Fluss meines Lebens.

      Vielleicht regt sich Wut oder Selbstmitleid, weil ich im Rollstuhl sitze, während die Anderen ihre Füße gebrauchen können und mitleidig auf mich herabschauen.

      Vielleicht empfinde ich auch Dankbarkeit für den Freund, der ganz für mich da ist.

      Vielleicht beides, nacheinander, nebeneinander, durcheinander…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s