Haipic 16

20131018-105300.jpg

Mit einem Haipic kann auch auf ein Haiku Bezug genommen werden. Wer hier gegen den Uhrzeigersinn liest – wir gehen mehr als dreihundert Jahre zurück in das alte Japan – findet in den drei unteren Emoji den Hinweis auf das wohl berühmteste Haiku von Bashō (1644-1694).
Und das obere Emoji? Nun, wie schon gesagt, es ist eines der berühmtesten Haiku überhaupt.
Natürlich ist es darüber hinaus auch möglich, das Gesamtbild und die Entsprechungen in der Horizontale und in der Vertikale zu betrachten.

(Erstveröffentlichung am 28.01.2012 bei http://www.haiku.de)

Dieser Beitrag wurde unter Haipic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 thoughts on “Haipic 16

  1. Da Basho den Sprung des Frosches nicht gesehen, sondern nur gehört hat, kann ich es jetzt aber.

    Find` ich so schön!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s