Haipic zu Ostern

Das Haipic zu Ostern erscheint gegen alle Gewohnheit nicht am Ostersonnabend.
Warum?
Weil es den „Ostersonnabend“ ebenso wenig gibt wie den „Ascherdienstag“.
Der heutige Tag ist der Karsamstag.
Ostern beginnt nach der christlichen Tradition – und Ostern stammt ja aus derselben – mit der überraschenden Kunde vom Sonntagmorgen, dass der gekreuzigte Jesus nicht bei den Toten geblieben ist und dort auch nicht gesucht werden soll.
Diese unglaubliche Nachricht, die schon bei den ursprünglich Beteiligten massive Zweifel hervorrief, erzeugt einen gravierenden Bruch in der Geschichte und ist letztlich auch der entscheidende Anlass für unsere Zeitrechnung.
Gewiss ist seitdem viel Gras darüber gewachsen und leider auch manches giftige Kraut. Doch das spricht nicht gegen Ostern, sondern dafür, dass wir die Konfrontation mit dem Leben immer noch nötig haben.

Und morgen gibt es dann auch das Haipic zu Ostern.
So viel sei aber jetzt schon verraten: Es verbindet heute verbreitetes Osterbrauchtum mit der christlichen Botschaft.
In der frohen Erwartung, dass eine Wende zum Leben möglich ist und es sich lohnt, immer wieder neu nach ihr zu suchen, wünsche ich allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Osterfest – Auf geht’s!

Dieser Beitrag wurde unter Haipic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s